Die Protagonisten

Martina Konda

Sie kam vor 20 Jahren nach Berlin und ist heute die slowenische Radiostimme Deutschlands. Sie versorgt ihre Hörer mit Neuigkeiten aus der Heimat. Als Reporterin ist sie auch bei allen bedeutenden slowenischen und deutsch-slowenischen Veranstaltungen in Berlin und anderswo in Deutschland vor Ort.

Marko Pangerl

Marko ist als Kind slowenischer Auswanderer vor 16 Jahren in Berlin geboren worden. Neben einer deutschen Schule besucht er auch den slowenischen Ergänzungsunterricht. Er lebt mit seinen Eltern in Berlin Kreuzberg und denkt über eine „Heimkehr“ nach Slovenien nach.

Stanislav Miklič

Stanislav, geboren in Berlin, lebt zwischen zwei Welten. In Deutschlands Hauptstadt führt er ein Sportcenter, seine Frau und sein Kind leben aber in Slowenien. So befindet er sich immer mit einem Bein in der einen, mit dem anderen in seiner zweiten Heimat.

Izidor Pečovnik

Dori, wie ihn seine Freunde im In- und Ausland nennen, ist seit vielen Jahren seelsorgerisch für die Kirchengemeinde der Slowenen in Berlin tätig und betreut als deren Oberhaupt mehr als 3000 Gläubige. Neben seiner Arbeit in Berlin, Hamburg und Hannover ist er auch verantwortlich für mehrere deutsche Gemeinden. Für seine deutsch-slowenische Integrationsarbeit erhielt er die Bundesverdienstmedallie der Bundesrepublik Deutschland.

Anica Kraner

Anica Kraner ist Präsidentin von Slovenija e.V..
Sie ist in vielen Bereichen sehr aktiv, und koordiniert den kulturellen Austausch zwischen slowenischen Vereinigungen in ganz Deutschland. Sie ist für viele slowenische Auswanderer zu einer wichtigen Ansprechperson geworden und engagiert sich sehr für den kulturellen Austausch zwischen Slowenen und Deutschen.

Jerneja Jerzernik

Prof. Jezernik hält den slowenischen Ergenzungsunterricht für die in Berlin lebenden Kinder und Jugendlichen. Voller Hingabe kümmert sie sich um die Erhalltung slowenischer Kultur und Sprache und vermittelt diese mit viel Liebe ihren Schülern der 2 und 3 Generation slowenischer Auswanderer.